Fußballer

Auf dem Blog Foehr Concept gebe ich eine ganze Reihe Informationen, wie man seinen Lebensunterhalt verdienen kann. Ich als Webdesigner habe persönlich zwar nicht alle Erfahrungen selbst gemacht, kenne aber natürlich viele Kollegen aus anderen Bereichen, die ebenso erfolgreich sind wie ich. In diesem Beitrag hier möchte ich einen Einblick dazu geben, wie man auch als Sportler Geld verdienen kann.

Kann man von Hobbysport leben?

In erster Linie kann man von Hobbysport nicht wirklich leben. Der Grund dafür ist, dass es eigentlich niemanden gibt, der dafür bezahlt. Im Kinder- und Jugendbereich gibt es zwar immer einmal wieder Förderungen und Gelder, aber spätestens im Juniorenalter überleben nur noch die Profis.

Für Sportler, die den Sport lieben, aber nicht wirklich an Erfolg interessiert sind, ist das besonders schwer. Denn mit einem 40-Stunden Job lässt es sich sehr schwer realisieren, Sport zu machen – zumindest in dem Ausmaß wie man es gerne würde. Ich kenne das selbst, ich bin begeisterter Leichtathlet und ich habe erst seit der Freiberuflichkeit wieder wirklich Zeit zum Trainieren!

Wie kann man sich als Sportler finanzieren?

Sobald man ein bisschen Erfolg hat, kann man versuchen Sponsoren zu finden. Diese können dann zumindest einen kleinen Teil der Trainingskleidung oder -utensilien zahlen. Manchmal kann man auch noch andere Sponsorenverträge abschließen, aber dafür muss man meistens einige Erfolge vorweisen können. Deswegen ist es für viele Sportler keine wirkliche Option damit auch tatsächlich Geld verdienen zu können.

Wenn man also nicht erfolgreich genug ist, sein Geld tatsächlich mit Sport zu verdienen, dass ist die Freiberuflichkeit die perfekte Lösung. Denn so können Sie einfach ein paar Stunden (je nach Bedarf) von zu Hause arbeiten und in den Pausen Sport treiben. Viele schaffen es durch die Freiberuflichkeit sogar weniger zu arbeiten, als sie es bei einem Job im Büro getan hätten.

Welche Optionen gibt es noch mit Sport Geld zu verdienen?

Eine weitere Möglichkeit, die sich bietet, wenn man sportbegeistert ist, sind Sportwetten. Denn hierbei ist es von großer Bedeutung, dass Sie die Sportart ganz genau kennen und über alle Einzelheiten Bescheid wissen.

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe verschiedener Wettanbieter, die Ihnen Sportwetten im Internet zur Verfügung stellen. Sollten Sie also auf der Suche nach einem Anbieter online sein, dann werden Sie schnell fündig werden. Beachten Sie dabei allerdings, dass die Buchmacher sehr unterschiedliche Angebote zur Verfügung stellen und es sich lohnt vorab einen Vergleich anzustellen.

Sportwetten sind für fast jede Sportart verfügbar. Schauen Sie deswegen vor einer Registrierung, was Ihnen die Wettanbieter anbieten können und wählen Sie am besten den Sport, mit dem Sie sich am besten auskennen.

Wie kann man Sportwetten platzieren?

Eigentlich müssen Sie sich nur für einen Wettanbieter entscheiden und können direkt nach der Registrierung Geld für Ihre erste Wette einzahlen. Sobald Sie sich für einen Sportart und eine genaue Begegnung oder ein Event entschieden haben, müssen Sie dieses in der Regel nur anklicken und wählen mit welchem Einsatz Sie wetten wollen.

Vergleichen Sie vor dem Platzieren Ihrer Wetten auch immer die Quoten. Denn je höher die Quote, desto mehr können Sie auch gewinnen. Gleichzeitig bedeuten höhere Quoten aber auch, dass die Mannschaft mit weniger großer Wahrscheinlichkeit gewinnen wird. Deswegen sollten Sie sich gut auskennen.

Wie kann man Sportwetten gewinnen?

Um Sportwetten gewinnen zu können, sollten Sie sich einen umfassenden Überblick über die Sportart und die verschiedenen Mannschaften verschaffen. Dabei können Ihnen Ratgeber und Sportzusammenfassungen helfen, am besten ist es aber natürlich, wenn Sie viele Veranstaltungen selbst sehen.

Vor allem im Mannschaftssport gibt es einige Dinge, auf die Sie als Wettkunde aktiv achten können. Dazu gehört zum Beispiel, ob es in letzter Zeit einen Spielerwechsel gab, der die Mannschaft geschwächt hat. So können Sie vielleicht herausfinden, ob ein Team, das eigentlich immer gewinnt, vielleicht mit weniger großer Wahrscheinlichkeit gewinnen wird. Verschaffen Sie sich also einen generellen Überblick und konzentrieren Sie sich nicht nur auf die Teams, die vermutlich gewinnen, sondern auch auf die, die mit weniger großer Wahrscheinlichkeit verlieren werden.

Als Sportler haben Sie die ideale Voraussetzung erfolgreiche Sportwetten zu platzieren. Denn wenn man einen Sport selbst ausübt, kennt man die Hürden und Probleme ganz genau. Einen Versuch ist es also wert!