Brauche ich eine Webseite?

Eine Frage, die sich Privatpersonen stellen können, gewerbliche Anbieter jedoch auf gar keinen Fall.
Wer heute eine Ferienwohnung, einen Handwerker oder Dienstleister sucht, schaut meist nicht mehr ins Branchenbuch und wenn doch, dann online. Und wenn er dann den passenden Eintrag gefunden hat, möchte er meist weitere Informationen und diese auch sofort.  
Wie sieht die Ferienwohnung aus, was kostet sie?
Welches Leistungsspektrum hat der gesuchte Handwerker oder Dienstleister?
Wie sind die Kontaktmöglichkeiten?

Fragen, die eine Webseite unabhängig von Öffnungszeiten beantworten kann und dies von jedem beliebigen Ort aus.

Ihre Kunden sind online, sind Sie es auch?

Brauche ich eine neue Webseite?

50% der Internetbesucher sitzen nicht mehr an einem PC, der unter dem Schreibtisch steht. Sie gehen mit Smartphones und Tablets online. Webseiten, die vor über 5 Jahren erstellt wurden, sind auf solchen Geräten nicht oder nur eingeschränkt darstellbar. Heute werden Webseiten so konstruiert, dass sie sich dem Medium, auf dem sie betrachtet werden, anpassen, d.h. eine Seite wird für verschiedene Endgeräte konzipiert. Ein Smartphone-Betrachter sieht somit alle Inhalte auf der Seite, aber in einer auf seinen wesentlich kleineren Bildschirm angepassten Darstellung.  

Auch Suchmaschinen tun sich schwer mit veralteter Technik und so wird manche Seite, die zwar bereits seit Jahren existiert, heute von diesen nicht mehr gefunden.